0
0
0
s2sdefault

Die Gründerjahre ab 1919

Schon vor dem ersten Weltkrieg spielten eine Reihe junger Emsbürener Männer unorganisiert, aber begeistert, auf ”Glasforts Wiese” Fußball. Aber erst nach dem Krieg kam es am zweiten Ostertag 1919 zur Gründung des Sportvereins Concordia Emsbüren als Fußballverein.

0
0
0
s2sdefault

Beiträge:


Die monatlichen Beiträge sind wie folgt gestaffelt:

- Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre)   

4,50 Euro

- Erwachsene

7,00 Euro

- Ehepaare

10,00 Euro

- Familie

Das vierte Familienmitglied und jedes weitere Kind (bis 18 Jahre) sind beitragsfrei.

 

0
0
0
s2sdefault

Über die Hälfte der annähernd 1400 Mitglieder des SV Concordia sind Kinder und Jugendliche. Das macht den Stellenwert des Vereins als sozial angagierte und Verantwortung tragende Einrichtung deutlich.

Concordia befindet sich in den ”Top-Ten” der größten emsländischen Vereine, und das, obwohl die ”Konkurenz“ anderer örtlicher Sportvereine nicht gerade gering ist.

0
0
0
s2sdefault

Emsbüren liegt im malerischen, südlichen Emsland ganz nahe der Autobahnschnittstelle A30/A31.

Der Ort hat ca. 10.000 Einwohner und ist über das Emsland hinaus bekannt für seine sportlichen Aktivitäten. Nicht nur der berühmte Springreiter René Tebbel ist hier zu Hause, sondern auch mehrere Sportvereine, von denen der SV Concordia Emsbüren 1919 e.V. der größte ist.