Spannend bis zum Schluss: MSV Duisburg gewinnt den Cup!

0
0
0
s2sdefault

Ein hochklassiges und spannendes Heinz-Schröder-Gedächtnisturnier gewann am Sonntag (13.01.2019) die U16 des MSV Duisburg in der Emsbürener Sporthalle! Die Zebras hatten dabei trotz einer 1:2-Niederlage im letzten Spiel des Turniers gegen den punktgleichenTurnierzweiten JLZ Emsland aufgrund des besseren Torverhälntisses die Nase vorn. Die zahlreich erschienenen Fußball-Fans sahen sehr interessante Begegnungen, bei denen häufig nur Nuancen den Ausschlag gaben.

 

02 IMG 8628 Custom

Aus dem  Spiel SC Paderborn U16 - FC Emmen

 

Nach einem Erfolg des MSV Duisburg sah es zu Beginn des Turniers noch gar nicht aus: Hier schafften es nämlich die Gastgeber von der JSG Emsbüren/Leschede/Listrup in einem packenden Spiel den Zebras ein 2:2-Unentschieden abzuringen. Dieses war neben der Niederlage gegen das JLZ Emsland der einzige Punktverlust für den MSV. Die Tore für die JSG erzielten Nico Seltier zur 1:0-Führung und Silas Stein zum 2:2 mit dem vielleicht schönsten Tor des Turniers: Einem "Hammer" in den Winkel aus ca. 15 Metern.

Auch gegen das JLZ Emsland schlugen sich unsere Jungs von der JSG prächtig: Simon Seltier und Mathis Focks sorgten für eine überraschende 2:0-Führung, die Nico Seltier sogar fast zum 3:0 ausgebaut hätte. Doch je länger das Spiel dauerte, desto stärker wurde das JLZ EL: Der bestens aufgelegte Torwart Paul Zwartjes hatte "alle Hände voll zu tun". Kurz vor Schluß drehte der Regionalligist noch das Spiel zum 3:2. Auch in den weiteren Begegnungen hielt trotz Niederlagen unsere JSG gut mit.

 

01 IMG 8618 Custom

SC Preußen Münster U16 - JLZ Emsland

 

So ausgeglichen wie vielleicht noch nie war das restliche Teilnehmerfeld. Hier konnte fast jeder jeden schlagen. So gab es z. B. für das JLZ Emsland noch eine Niederlage gegen den Titelverteidiger Arminia Hannover. Die Fans bekamen fast in jeder Begegnung technisch und taktisch feinen Fußball zu sehen, neben den schon genannten Mannschaften auch noch vom Dritten Preußen Münster U16, dem FC Emmen und dem SC Paderborn U16.

Nach dem Turnier konnten wie zuletzt vor drei Jahren erneut die U16 des MSV Duisburg von Trainer Marc auf dem Kamp den Wanderpokal des Landkreises Emsland in Empfang nehmen.

 

06 IMG 8647 Custom

Übergeben wurde der Pokal an den MSV-Kapitän von Kreisrat Marc-Andre Burgdorf, der den verhinderten Schirmherren Landrat Reinhard Winter vertrat.

 

07 IMG 8651a Custom

Die Turniersieger des MSV Duisburg mit Trainer Marc auf dem Kamp (oben links).

 

Außerdem wurden die weiteren Preise von dem stellvertretenden Emsbürener Bürgermeister Markus Silies, dem Kreistagsabgeordneten Matthias Stein, dem Gemeinde-Sportausschussvorsitzenden Georg Dirks sowie von Hubert Börger als Vorsitzendem des NFV-Kreises Emsland übergeben.

 

05 IMG 8642 Custom

Als bester Spieler des Turniers wurde nach dem Turnier Björn Plaggenborg vom FC Emmen (links) geehrt.  Bester Torhüter war Kevin Hardensett vom SC Preußen Münster U16 (rechts). Die Torjägerkrone teilten sich mit jeweils vier Treffern Robin Schlingmann (SC Paderborn U16), Jannek Reicksmann (JLZ Emsland) sowie Felix Gehrmann und Emircan Temel (beide MSV Duisburg).

 

Viel Lob gab es von allen Seiten für die guten Organisation des Turniers. Auch das im benachbarten Concordia-Haus für alle Mannschaften und Schiedsrichter angebotene Mittagessen stieß wieder auf viel Zustimmung. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Eltern der JSG-B1-Spieler sowie den Concordia-Jugendvorstand mit Partnerinnen für die Organisation des Turnier-Caterings!

Der Höhepunkt der Fußball-Hallensaison bei Concordia Emsbüren war somit auch im Jubiläumsjahr wieder ein tolles Ereignis!

 

Hier noch die Ergebnisse und die Abschlusstabelle des Turniers:

0bfd4a99 57be 4eb0 851d fde1ab8dab8a

 

Abschlusstabelle:

Platz

Mannschaft

Tordiff.

Punkte

1

MSV Duisburg U16

+6

13

2

JLZ Emsland

+2

13

3

SC Preußen Münster U16

+9

12

4

SC Paderborn U16

+3

7

5

FC Emmen

-2

7

6

Arminia Hannover

-3

7

7

JSG Emsbüren/Leschede/Listrup

-15

1

 

Weitere Bilder vom Turnier von Werner Scholz von Fupa gibt es hier: https://www.fupa.net/galerie/heinz-schroeder-gedaechtnisturnier-301427/foto1.html

 

Bericht: Heiner Feldmann

Fotos: Hubert Silies