JSG: U17 mit „Tor des Monats“ in der Schlussminute zum Unentschieden in Nordhorn!

0
0
0
s2sdefault

Leider kein gutes letztes Wochenende für unsere JSG: Während unsere U19 etwas unglücklich in Veldhausen verlor, blieben blieben unsere U17 und U15 in ihren Auswärtsspielen in Nordhorn und Salzbergen unter ihren Möglichkeiten. Ein echtes Jugendfußball-Highlight gibt es am kommenden Kirmeswochenende: Das A-Jugend-Derby gegen den SVA Salzbergen!

 

U19:

Direkt nach dem Anpfiff unter die kalte Dusche! So kam sich unsere A1 im Auswärtsspiel bei der JSG Neuenhaus/Veldhausen am vergangenen Sonntag vor, als es bereits nach 5 Minuten 2:0 für die Gastgeber stand. Zum Glück fing sich dann unsere JSG und konnte ein Spiel auf Augenhöhe führen.

Den 2:1-Anschlusstreffer besorgte in der 59. Spielminute Julian Weeme. Leider fiel der eigentlich verdiente Ausgleich am Ende nicht mehr, zumal der ansonsten gute Schiedsrichter einem vermeintlichen Abseitstor unserer JSG die Anerkennung verweigerte.

Für Kirmessamstag hat sich der Staffelleiter ein echtes Highlight einfallen lassen. Um 16.30 gastiert dann der SVA Salzbergen zum traditionsreichen A-Jugend-Derby im Concordia-Park! Wir hoffen auf viele Zuschauer zu diesem Spektakel!

 

U17:

Nicht ihren besten Tag hatte unsere U17 im Auswärtsspiel bei Vorwärts Nordhorn 2. Eigentlich war unsere JSG hier das bessere Team, doch zu viele Fehler im Spielaufbau und beim Torabschluss trübten das Bild. Die Gastgeber gingen bereits nach zehn Minuten nach einem Freistoß aus dem Halbfeld und einer Fehlerkette in unserer Abwehr in Führung.

Einen Foulelfmeter für unsere B1 konnte der Nordhorner Torwart halten.

Besser wurde es dann insbesondere in den letzten 20 Minuten der Begegnung, als unsere U17 immer mehr auf den Ausgleich drängte. Doch auch jetzt wurden noch zu viele Chancen vergeben bzw. kam der letzte Ball nicht an.

Mit dem Schlusspfiff ist es dann doch noch passiert: Nach eine Flanke von Pascal Katzy erzielte Arne Feldmann mit einem sehenswerten Fallrückzieher der Marke „Tor des Monats“ den absolut verdienten Ausgleich zum 1:1.

Weiter geht es für unsere U17 nun am Kirmesmontag mit dem Auswärtsspiel beim VfL Herzlake.

 

U15:

Einen „gebrauchten Tag“ erwischte auch unsere U15 beim Auswärtsspiel am Donnerstag in Salzbergen. Es fing eigentlich gut an. Doch anstatt die eigenen Chancen zu nutzen, kassierte unsere C1 nach elf Minuten ein absolutes „Glücks-Tor“ für die Salzberger, als sich eine Bogenlampe ins Netz senkte.

Danach gab es einen Bruch im Spiel und unser Team agierte fortan mit zu vielen Fehlpässen und Ungenauigkeiten. Auch in der zweiten Halbzeit bestimmte unsere JSG eigentlich das Spiel. Doch auch jetzt konnten beste Torgelegenheiten nicht genutzt werden, zudem wurde auch bei unserer C1 noch ein Elfmeter verschossen. Stattdessen kassierte unsere JSG kurz vor Schluss nach einem individuellen Fehler im Spielaufbau noch das 2:0. Da unsere C1 an dem Tag unter ihren Möglichkeiten blieb und aufgrund der starken kämpferischen Leistung des SVA auch absolut verdient.

Trotz dieser Niederlage bleibt unsere U15 Tabellenführer der Kreisliga. Am nächsten Donnerstag steht dann das Spitzenspiel gegen die noch ungeschlagene JSG Altenlingen/Holthausen im Concordia-Park an.

 

Folgende Spiele gibt es in der kommenden bzw. übernächsten Woche:

Team

Datum

Anstoß

Spiel

U19:

Sa., 22.09.

16.30

JSG U19 – SVA Salzbergen

U17:

Mo., 24.09.

19.00

VfL Herzlake – JSG U17

U15:

Do. 20.09.

18.30

JSG U15 – JSG Altenlingen/Holthausen

 

Unterstützt unsere JSG-Teams mit Eurem Besuch der Spiele, besonders natürlich beim A-Jugend-Derby gegen Salzbergen!

 

Text: Heiner Feldmann