JSG-Teams starten gut in die Saison 2018/2019!

0
0
0
s2sdefault

Mit Pokalspielen sind unsere drei leistungsorientiert spielenden Mannschaften U19, U17 und U15 in der letzten Woche nach jeweils intensiven Vorbereitungswochen in die Saison gestartet und haben sich hierbei jeweils sehr gut verkauft. Für unsere U15 stand bereits das erste Meisterschaftsspiel an.

 U19:

Bereits am vorletzten Wochenende zeigte unser U19 eine sehr gute Leistung im Bezirkspokal gegen den Landesligisten SC Spelle/Venhaus. Die Mannschaft von Trainer Uwe Lowak zeigte vor alle defensiv eine tolle Leistung und machte den Spellern das Leben schwer.

Somit stand es zur Halbzeit „nur“ 0:1 für die Gäste. In der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel fort und unsere JSG konnte durchaus auch den ein oder anderen Konter in Richtung Speller Tor fahren. Um ein Haar hätte Ben Klöpper 20 Minuten vor dem Ende den 1:1-Ausgleich erzielt. Mit dem 0:2 für die vom Emsbürener Stefan Thünemann trainierten Speller eine Viertelstunde vor Ende war dann jedoch die Vorentscheidung gefallen. Bei diesem Ergebnis blieb es.

Am letzten Wochenende verbrachte die Mannschaft einen letzten anstrengenden Trainingslagertag auf dem Sportgelände in Elbergen. Im „Abschlussspiel“ konnte Kreisligist RB Lingen/VfB Lingen zum Abschluss der Saisonvorbereitung mit 3:1 geschlagen werden.

Das erste Meisterschaftsspiel am kommenden Samstag (25.08.2018 um 16.30 Uhr) in der Bezirksliga ist ein Heimspiel! Zu Gast im Concordia-Park ist dann die stark eingeschätzte Mannschaft der JSG SV Meppen/Teglingen/Schwefingen.

 

U17:

Nach dem fulminanten 5:0-Auswärtssieg beim FC Schüttorf ging es in der zweiten Runde des Bezirkspokals für unsere U17 ebenfalls gegen den SC Spelle/Venhaus aus der Landesliga.

Und auch unsere von Bobby Schüring trainierte U17 schlug sich sehr gut. Insbesondere in der ersten Halbzeit war ein Klassenunterschied nicht zu erkennen. Nach einem Stellungsfehler unserer Defensive und nach einem unglücklichen Eigentor führten die Gäste zwar mit 0:2. Dieses waren aber dann auch fast die einzigen Speller Chancen im ersten Spielabschnitt. Gute Chancen für unsere U17 von Arne Feldmann und Simon Seltier (Lattenknaller) blieben leider ungenutzt.

Aufgrund einer stärkeren zweiten Hälfte war der Sieg des SC Spelle am Ende jedoch vollkommen verdient. Es stand am Ende 2:6, wobei der eingewechselte Mika Abeln immerhin auch noch zwei Mal für unsere JSG die Pille im Gehäuse der Speller versenken konnte, darunter ein sehenswerter Kopfball.

Auch unsere B1 hat in ihrem ersten Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga am kommenden Samstag (25.08., 16.00 Uhr in Leschede) ein Heimspiel! Zu Gast ist dann der JFV Haselünne.

 

U15:

JSG C1 2018 2019

Unsere U15 in der Saison 2018/2019:

Oben von links: Nils Böcker, Simon Platt, Bernhard Haarmann, Marlon Labesius, Bennet Fericks, Hinnerk Albers, Aaron Timmer

Mitte von links: Trainer Heiner Feldmann, Betreuer Marco Thünemann, Malte Lambers, Bastian Drees, Jan Kuper, Jan Kruthoff, Trainer Stefan Jürgens, Betreuer Elias Held

Unten: Anna Silies, Selina Holle, Henning Feldmann, Luis Sterthaus und Tobias Alber

Im Kreispokal hatte unter der Woche unsere U15 beim in Elbergen ausgetragenen Spiel gegen die JSG Messingen/Lünne/Bramsche 2 wenig Mühe und absolvierte die komplette zweite Halbzeit fairnesshalber mit nur sieben Spielern.

Beim ersten Meisterschaftsspiel am Sonntag im Concordia-Park waren dann knapp 100 Zuschauer Zeuge eines sicherlich nicht immer hochklassigen, aber dafür jederzeit spannenden Spiels gegen die JSG Freren/Thuine/Andervenne. Fast über die gesamte Spielzeit war unsere Team zwar feldüberlegen, konnte daraus jedoch leider nicht genügend Kapital schlagen.

Die Gäste gingen Ende der ersten Halbzeit in Führung, welche Nils Böcker noch vor dem Pausenpfiff zum 1:1 nach einem Eckball ausgleichen konnte.

Hochverdient war die Führung durch Marlon Labesius Mitte der zweiten Halbzeit, ebenfalls nach einem Eckball. Fünf Minuten vor Schluss fällt dann der 2:2-Ausgleich für die Frerener. Doch wie in der ersten Halbzeit konnte unsere U15 noch einmal zurückkommen:

Erneut Marlon Labesius erzielte nach einem von Bastian Drees hervorragend „durchgesteckten“ Pass den viel umjubelten 3:2-Siegtreffer! Eine starke Leistung zeigte Torhüter Henning Feldmann, der mehrfach Torchancen der Frerener vereitelte.

Unsere U15 hat am kommenden Wochenende spielfrei.

Folgende Spiele gibt es am nächsten Wochenende, nämlich zwei Heimspiele für unser U19 und U17:

Team

Datum

Anstoß

Spiel

U19:

Sa, 25.08.

16.30

JSG U19 – JSG SV Meppen/Tegl./Schw. (in Emsbüren)

U17:

Sa, 25.08.

16:00

JSG U17 – JFV Haselünne (in Leschede)

U15:

 

 

Spielfrei

Unterstützt unsere JSG-Teams mit Eurem Besuch der Spiele!

Text: Heiner Feldmann

Foto: Martin Botterschulte