0
0
0
s2sdefault

Dem Concordia-Jugendvorstand ist es erneut gelungen ein Super-Line-up für das traditionelle Heinz-Schröder-Gedächtnis-Turnier kommenden Sonntag, dem 12.01.2020 zu bekommen. Es findet statt von 10.45 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in der großen Sporthalle Emsbüren in der Hanwische Straße. Hier nimmt erstmals der Bundesliga-Nachwuchs des FC Schalke 04 mit seiner U16-Mannschaft teil, aber auch die weiteren Mannschaften versprechen richtig guten Jugendfußball.

So gehören neben dem Regionalligisten JLZ Emsland die U16 des VfL Osnabrück, weiter der FC Emmen aus der zweiten niederländischen Jugendliga, Kickers Emden, die SG Wattenscheid 09 und die gastgebende JSG Emsbüren/Leschede/Listrup zur Besetzung dieser tollen Veranstaltung.

Gespielt wird um den Wanderpokal des Landkreises Emsland, von daher ist auch Landrat Marc-André Burgdorf Schirmherr der Veranstaltung. Neben Geldpreisen für die Mannschaftskasse gibt es Preise für den besten Spieler, den besten Torwart sowie für den Torschützenkönig des Turniers zu gewinnen. Aufgrund der großen Leistungsdichte ist auch in diesem Jahr ein Turnierfavorit wieder nur sehr schwer auszumachen!

Neben den Gastgebern sechs Spitzenteams aus drei Landesverbänden, schneller Hallenfußball mit Bande, viele Zuschauer auf der großen Tribüne der Emsbürener Sporthalle und der Modus „Jeder gegen Jeden“ ohne lange Wartezeiten für Spieler und Zuschauer: Das dürfte auch in diesem Jahr wieder die richtige Mischung für ein sehr attraktives Hallenturnier sein!

Hier stellen wir die einzelnen Mannschaften kurz vor:

FC Schalke 04 U16

FC Schalke 04 U16

Die U16 aus einem der besten Nachwuchsleistungszentren Deutschlands spielt in der Westfalenliga eine Super-Saison und liegt hinter der U17 des SC Paderborn – aber einen Platz vor den U16-Borussen aus Dortmund derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Trainer ist die Zweitliga-Legende Willi Landgraf, der mit 508 Spielen absoluter Rekordspieler in der zweiten Bundesliga ist. Seit über zehn Jahren ist das aus Mülheim an der Ruhr stammende Ruhrgebiets-Original bereits Jugendtrainer beim FC Schalke 04! Einer seiner Spieler ist Yigit Karademir, der im Sommer nach einer fantastischen Saison in der U15 des JLZ Emsland zum neuen JLZ-Kooperationspartner nach Schalke gewechselt ist. Yigit stammt aus Nordhorn und spielte hier zuvor beim VfL Weiße Elf. Wir freuen uns sehr über die Zusage der „Knappenschmiede“ an unserem Turnier teilzunehmen!

 

JLZ EL U17

JLZ Emsland im SV Meppen

Das letzte Heinz-Schröder-Gedächtnisturnier bedeutete den ersten Einsatz des neuen JLZ-Trainers Lucas Beniermann, der auch weiterhin Coach des Regionalligisten ist. Die Mannschaft befindet sich derzeit einen Platz „über dem Strich“ und hat somit noch das Abstiegsgespenst in Blickweite. Lucas Beniermann und sein Team sind aber zuversichtlich, dass auch in der kommenden Saison in Meppen B-Jugend-Regionalliga gespielt werden kann. Mit dem JLZ Emsland gibt es seitens Concordia Emsbürens eine Super-Zusammenarbeit im Rahmen der Vereinspartnerschaft. Die JLZ-U17 hatte ihr „Heimturnier“ zuletzt vor vier Jahren gewonnen. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr wieder…

 

FC Emmen U17

FC Emmen

Immer wieder sehr gut anzuschauen ist das sehenswerte Spiel der U17 des FC Emmen aus den benachbarten Niederlanden. Die Jungs der Trainer Jasper Boer und Jasper Meijer sind bereits zum vierten Mal hintereinander in Emsbüren dabei! In Emmen herrscht viel Euphorie: Die erste Mannschaft spielt weiterhin in der Eredivisie eine gute Rolle und belegt dort zur Winterpause einen sehr guten 13. Platz vor der Abstiegszone. Die U17 spielt in der zweiten holländischen U17-Liga. Wenn die Jungs aus Emmen ihre gute Technik in Emsbüren wieder zur Geltung bringen können, dürfte auch der FC Emmen gute Chancen auf den Turniersieg haben.

 

VfL OS U17

VfL Osnabrück U16

In der Niedersachsenliga auf Mittelfeldplatz 9 rangiert derzeit die U16 des VfL Osnabrück! Nach dem Zweitligaaufstieg der Herrenmannschaft und der tollen Hinrunde unter Trainer Daniel Thioune gibt es auch an der Bremer Brücke derzeit viel Euphorie! Trainer der U16, die sich auch in dieser Saison wieder sehr gut in der starken Niedersachsenliga hält, sind Marko Tedrup und Thorsten Weis. Schön, dass die Lila-Weißen nach einem Jahr Pause wieder bei unserem Turnier dabei sind!

 

Kickers Emden U17

Kickers Emden

Ebenfalls in der Niedersachsenliga spielen die Jungs von Kickers Emden. Trainer Frank Korte hat nach den U16-Teams aus Osnabrück und von Eintracht Braunschweig die jüngste Liga-Mannschaft am Start, da gleich 12 Spieler dem jüngeren Jahrgang angehören. Die Jungs von der Küste sind in der vergangenen Saison aus der Landesliga aufgestiegen und spielen eine beachtliche Saison. Derzeit belegen die Kickers den siebten Platz, damit lief die Hinrunde wesentlich besser als erwartet. Sie freuen sich schon sehr auf das Turnier und sehen sich dort als Außenseiter.

 

SG Wattenscheid 09 U17

SG Wattenscheid 09

Schwierige Zeiten macht derzeit der ehemalige Bundesligist SG Wattenscheid 09 mit. Umso mehr freuen wir uns, dass die U17 nach zuletzt vor sechs Jahren wieder beim Heinz-Schröder-Gedächtnisturnier mit dabei ist! Die Mannschaft von Trainer Jürgen Meier spielt in der Landesliga 2 Westfalen und belegt hier aktuell den achten Platz. Die Jungs aus der Lohrheide starteten nach vier Spielen mit nur einem Punkt etwas holprig in die Saison, haben sich danach aber eingespielt und holten noch zehn Punkte!

 

JSG Emsbüren U17

JSG Emsbüren/Leschede/Listrup

Auch in diesem Jahr gehen die gastgebenden B-Junioren der JSG Emsbüren/Leschede/Listrup als absoluter Außenseiter in das Turnier. Die Mannschaft von Trainer Bobby Schüring spielte bislang in der Bezirksliga 3 Weser Ems eine tolle Saison und belegt derzeit den zweiten Tabellenplatz! Nicht auszudenken, wenn noch einige der in der Saison „verschenkten“ Punkte mehr auf das Konto der JSG-U17 gegangen wären. Die JSG-U17 spielte zuletzt einige richtig starke Spiele und freut sich als klassentiefste Mannschaft wie Bolle auf das Turnier mit Spielen gegen absolute Top-Mannschaften!

 

Der Jugendvorstand des SV Concordia Emsbüren freut sich sehr darüber, dass in diesem Jahr so hochklassige Mannschaften mit klangvollen Namen in Emsbüren zu Gast sind. Das Heinz-Schröder-Gedächtnis-Turnier dürfte auch in dieser Saison technisch hervorragenden und spannenden Jugendfußball bieten. Auf der großen Tribüne der Emsbürener Sporthalle wird es zudem eine Cafeteria mit einem reichhaltigen Angebot geben, das kaum Wünsche offen lassen wird.

Vielleicht wird es ja wieder so spannend wie in den letzten Jahren: Hier teilweise bis fast zur letzten Sekunde nicht entschieden, wer das Turnier gewinnt und am Ende gab schon mehrmals das Torverhältnis den Ausschlag.

Die Ergebnisse des Turniers können per Liveticker über fupa.net verfolgt werden, dieses ist auch auf einem großen Bildschirm in der Halle möglich. So ist auch der Spielplan und während des Turniers der aktuelle Tabellenstand immer abrufbar. Der Link: https://www.fupa.net/liga/heinz-schroeder-gedaechtnisturnier/turnier_spielplan

Der Eintritt ist frei!

B Turnier 2020 Custom

Text: Heiner Feldmann

Fotos: Homepages der teilnehmenden Vereine

Grafik: Hubert Silies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.