1. Kreisklasse. Concordia II – Adler Messingen 1:3!

0
0
0
s2sdefault

Dieses Spitzenspiel mit angemessener Kulisse verlief in der ersten Hälfte noch recht ausgeglichen, mit etwas mehr Torchancen für unsere Reserve. Das 0:0 zur Pause sah aber zu Recht keinen der Kontrahenten, die um die Tabellenvormacht an der Spitze stritten, im Vorteil.

Das änderte sich jedoch im zweiten Spielabschnitt, nachdem Adler etwas kurios mit dem Kopf das 0:1 herausholte. Nun lagen die Vorteile recht klar aufseiten der Messinger. Unsere Akteure schienen nicht mehr so richtig Dampf entwickeln zu können und Ansätze dazu wurden durch enormes Pressing der Meemann-Truppe im Keim erstickt.

Insgesamt, und besonders im zweiten Spielabschnitt, entwickelten die Adler einfach mehr Druck auf Tor und Gegner. Das 0:2 und 0:3 waren die absehbaren Folgen. Erst, als der eingewechselte Henning Hoffmann im Strafraum gefoult wurde und Concordia per Foulelfmeter auf 1:3 verkürzte, kam unser Team erstmals etwas besser ins Spiel, ohne aber zu glänzen.

Man hatte Unsere Reserve in den letzten Wochen zwar schon besser spielen sehen, aber zu diesem frühen Zeitpunkt in der Meisterschaft ist die Niederlage kein Beinbruch. Concordia II wird sich wieder aufraffen. Adler Messingen aber spielte in der zweiten Hälfte eines Tabellenführers würdig.

 

Unbenannt_Custom.jpeg

Unbenannt_2_Custom.jpeg

 

 

Fotos zum Spiel:

IMG 1467 Custom

IMG 1473 Custom

IMG 1475 Custom

IMG 1476 Custom

IMG 1477 Custom

IMG 1478 Custom

IMG 1479 Custom

IMG 1488 Custom

IMG 1490 Custom

IMG 1493 Custom

 

Bericht und Fotos: Hubert Silies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.