Bezirksliga: Enttäuschung nach 6:0-Klatsche in Herzlake!

0
0
0
s2sdefault

Da gab es nach dem couragierten Auftritt Concordias zuletzt beim SV Meppen II gewisse Hoffnungen auf einen Erfolg in Herzlake. Doch an den Geist des Spiels in Meppen konnte Concordia nicht anknüpfen.

Dennoch sah es zumindest in der ersten Hälfte lange Zeit nicht schlecht für uns aus. Concordia beherrschte die Szenerie. Da stand es allerdings schon seit der 4. Minute 1:0 für den Gegner, dem man es bei diesem Treffer allzu leicht gemacht hatte. Concordia berannte das Tor des VFL zwar mit Chancen, letztlich aber ohne Erfolg. Noch vor dem Halbzeitpfiff zeigte es dann der Gegner, wie es geht. Das 2:0 war zur Pause schon recht enttäuschend. Gegen einen scheinbar schlagbaren Gegner war man schon entscheidend in Rückstand geraten.

 

IMG 2706 Custom

Aua!!! Dieser Tritt gegen das Bein von Oliver Ackermann tat weh. Es gab Freistoß.

 

IMG 2711 Custom

Kemel Koussaybani dringt über links in den Strafraum ein. Das passierte in Hälfte eins einige Male, führte jedoch nicht zum Torerfolg.

 

IMG 2716 Custom

Kemel Koussaybani (links) und Oliver Ackermann nehmen einen VFLer in die Zange.

 

IMG 2727 Custom

Oliver Ackermann ist zuständig für Flankenläufe auf der linken Seite. Das gelang ihm auch in Herzlake einige Male, hier in der ersten Hälfte mit Flanke vor das Tor ....

IMG 2777 Custom

.... und hier in der zweiten Hälfte ganz ähnlich.

 

IMG 2723 Custom

Das hätte in der ersten Hälfte während der Sturm- und Drangzeit etwas werden können. Aber Bennet Elfert setzt den Ball volley über den Kasten.

IMG 2733 Custom

Auch hier schlägt das Spielgerät lediglich an den Netzpfosten rechts hinter dem Kasten an!

 

Als nach einer weiteren Unaufmerksamkeit direkt nach Wiederbeginn auch noch das 3:0 fiel, war es um Concordia geschehen. Der VFL geriet nun in eine Angriffseuphorie, in der so ziemlich alles gelingt.

Dreimal legte der Gastgeber noch nach, zumeist nach gelungenen und präzisen Kontern. Dennoch machte es unser Team dem Gegner weiter zu leicht, u.a. auch, weil man in entscheidenden Situationen einfach körperlich und mental zu langsam war. Als das Spiel längst entschieden war, kam Concordia vorne besser zur Geltung. Tore wollten jedoch für uns nicht fallen. Letztlich hatte man den Gegner selbst stark gemacht.

 

IMG 2757 Custom

Philipp Lammers (Mitte) versucht in der zweiten Hälfte das Spiel für Concordia anzukurbeln.

 

IMG 2769 Custom

 

Der eingewechselte "Hans" Niehof (Nr. 5) mit einem Schuss auf das VFL-Tor. In der zweiten Hälfte gab es, als Concordia schon weit zurücklag, einige hektische Szenen im Strafraum der Herzlaker.

 

IMG 2786 Custom

Kemel Koussaybani am Herzlaker Torwart vorbei und .....

IMG 2788 Custom

..... zu weit nach rechts abgedriftet, sodass aus dem Pass vor das Tor nichts mehr wurde.

 

IMG 2778 Custom

Bennet Elfert kann vor dem Kasten mit diesem Ball nichts mehr anfangen.

 

Der Sieg des VFL war natürlich verdient, fiel jedoch ein Stück weit zu hoch aus. Am nächsten Sonntag: Concordia gegen SV Olympia Laxten! An den Gegner könnte man bei einem Sieg wieder dichter herankommen.

 

Unbenannt_2_Custom.jpeg

 

 

Weitere Fotos zum Spiel:

IMG 2708 CustomIMG 2709 Custom

IMG 2714 CustomIMG 2715 CustomIMG 2717 CustomIMG 2718 CustomIMG 2720 CustomIMG 2725 CustomIMG 2726 CustomIMG 2728 CustomIMG 2730 CustomIMG 2734 CustomIMG 2738 CustomIMG 2740 CustomIMG 2746 CustomIMG 2747 CustomIMG 2748 CustomIMG 2760 CustomIMG 2763 CustomIMG 2764 CustomIMG 2770 CustomIMG 2771 CustomIMG 2774 CustomIMG 2777 Custom

 

Bericht und Fotos: Hubert Silies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.