Bezirksliga: Concordia – SV Meppen II 1:3

0
0
0
s2sdefault

Der Sieg des Meisterschaftsfavoriten SV Meppen II war besonders aufgrund der zweiten Hälfte sicher nicht unverdient. Dass die jungen Männer aus der Kreisstadt jedoch auf so viel gekonnte Gegenwehr Concordias stießen, damit hatten sie wohl kaum gerechnet. Ein 2:3 wäre deshalb durchaus verdient gewesen.

Der klare Favorit übernahm schon in der ersten Hälfte das Kommando –umgekehrt wäre das Heil im bedingungslosen Angriff durch Concordia bei diesem Gegner sicherlich auch fatal gewesen. Doch unsere Abwehr stand. Torchancen für den SV Meppen Mangelware. Im Gegenteil: Schon in den ersten Minuten zeigte sich bei häufigeren gefährlichen Kontern, dass Concordia dem ersten Treffer nahe war. Noch regierte aber leider das Pech.

 

Szenen, die Torchancen Concordias aus der Anfangsphase dokumentieren:

IMG 0721 Custom

IMG 0722 Custom

 

Im Laufe der ersten Hälfte zeigte sich dann die klare Verbesserung in unserem Team, was den Angriff anbelangt. Da gab es doch tatsächlich schnelle gekonnte und schöne Kombinationen, die den klaren Favoriten nur zum Hinterhersehen zwang. Die Neuen in unserer Mannschaft hatten dabei keinen geringen Anteil. Ein Chancenplus für unser Team bei bleibender optischer Überlegenheit des Gastes hätte eine frühere Führung Concordias durchaus möglich gemacht.

 

IMG 0737 Custom

Nach einer schönen Kombination knapp daneben!

 

IMG 0739 Custom

Dieser Rückwärtskopfball von Tobias Küker, bei dem Meppens Keeper Lennard Eikens etwas zu spät herauskam, landete nur an der Latte!

 

Die kam aber in der letzten Minute des ersten Spielabschnitts, als wieder eine tolle Kombination auf das Tor der Meppener zurollte und Philipp Albers abschließend rechts vor dem Kasten zum 1:0 einnetzte. Eine durchaus verdiente Führung zur Halbzeit.

 

IMG 0730 Custom

Zwar angespannt, aber dennoch zufrieden konnte Concordias neuer Trainer Benjamin Brinkmann bis zu diesem Zeitpunkt auf das Spielfeld schauen!

 

Bald nach Beginn der zweiten Hälfte brachte Meppens Trainer Tobias Bartels im Angriff neue frische und gute Kräfte, von denen er anscheinend genug besitzt, und stellte dort etwas um. Mit Erfolg. Jetzt häuften sich vor allem über die linke Seite gefährliche Angriffe, indem der Gast immer häufiger hinter unsere Viererkette gelangte und so zu den ersten guten Torchancen kam. In der 50. Minute war es dann soweit. Der Ball schlug in der rechten Ecke zum verdienten 1:1 ein.

 

IMG 0757 filtered Custom

So klappte es beim SV Meppen plötzlich immer besser. Von der linken Seite zurückgespielt auf gut postierte Mitspieler.

 

Leider ging es so weiter. Immer wieder auf die gleiche Weise über links erspielte sich der Favorit bei ansteigendem Druck Torchancen und legte noch zweimal zum 1:3 nach (57. Und 86. Minute). Und Concordia? Die kam seltener zu schnellen Kombinationen nach vorne und suchte ihr Heil vor allem in Kopfbällen nach Eck- und Freistößen. Die entpuppten sich, vor allem durch den dazu prädestinierten Tobias Küpker, als brandgefährlich. Einige verfehlten das Tor ganz knapp, einer landete –wie schon im ersten Abschnitt- nur an der Latte. Wieder Pech!

 

IMG 0753 filtered Custom

So feierte in der zweiten Hälfte ein Emsbürener Zuschauer den "internationalen Tag des Bieres", der an diesem Spieltag begangen wurde!

 

Gefährliche Kopfbälle in der zweiten Hälfte durch Tobias Küpker:

IMG 0756 filtered Custom

IMG 0762 filtered Custom

IMG 0769 filtered Custom

 

So blieb es am Schluss beim verdienten, aber etwas zu hohen Sieg des SV Meppen II. Fazit: Sollte Concordia das verbesserte Angriffsspiel beibehalten können, müssen sich eine ganze Reihe von Gegnern in diesem neuen Spieljahr vor unserem Team in Acht nehmen. Nächstes Spiel schon am kommenden Mittwoch, wenn es zu Hause in der zweiten Runde des Pokals gegen den Landesligaabsteiger und jetzigen Ligakontrahenten Vorwärts Nordhorn geht. Anstoß: 19 Uhr. Am Sonntag danach empfängt Concordia dann zu Hause um 15 Uhr den VFL Herzlake zum zweiten Punktspiel.

 

Unbenannt_Custom.jpeg

Unbenannt_2_Custom.jpeg

 

Weitere Fotos zum Spiel:

IMG 0720 Custom

IMG 0723 Custom

IMG 0727 Custom

IMG 0728 Custom

IMG 0732 Custom

IMG 0734 Custom

IMG 0735 Custom

IMG 0740 Custom

IMG 0741 Custom

IMG 0742 Custom

IMG 0744 Custom

IMG 0745 Custom

IMG 0748 Custom

IMG 0749 Custom

IMG 0758 filtered Custom

IMG 0767 filtered Custom

 

Bericht und Fotos: Hubert Silies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok